Stützpunkt & Revier
Egal, ob Sie per Flugzeug oder Auto anreisen - die Marina Kremik ist dank Autobahn- und Flughafennähe (25 km bis Split - 100 km bis Zadar) leicht zu erreichen.

Spezialangebote

Filter by date

Your search did not produce any results


Wettervorhersage

Wo sind wir?


Newsletter


Kontaktzentrum

  • Email
  • Skype My status

NEU - 360° Ansichten

Wir haben für Sie von den meisten unserer Yachten eine 360° Ansicht angefertigt, so können Sie sich anhand von Originalbildern praktisch auf einem virtuellen Weg durch unsere Yachten bewegen.

So können Sie nicht nur die Raumaufteilung der Yachten realistisch verfolgen – Sie können sich auch vom optischen Zustand überzeugen!


Ab sofort können Sie Ihre Charter-, Reiserücktritt- & Skipper-versicherungen unter folgendem Link abschließen!

UNIQA Charterversicherung

Häufig gestellte Fragen

1. Welches Boot soll ich chartern?
Bevor Sie ein Boot aussuchen sollten Sie wissen wie viele Personen an Bord sein werden. Natürlich hängt die Auswahl auch von Ihren Wünschen und Vorlieben ab. In unsere Charterflotte haben wir 30 Motoryachten, von Luxusbooten/Gleitern auch Halbgleiter. Besteht Ihre Gruppe aus Paaren oder möchten einige Crewmitglieder Ihre eigene Kabine?
Alle unsere Yachten sind auch ohne Skipper buchbar, doch wenn Sie einen Skipper benötigen, braucht dieser auch eine eigene Skipperkabine. Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl Ihrer Yacht? Wir stehen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

2. Welche Lizenz brauche ich um eine Yacht bei Offshore zu chartern?
Der Skipper oder der Kunde der die Yacht chartern möchte sollte ein Befähigungsnachweis haben. Desweiteren muss er ein UKW-Sprechfunkzeugnis besitzen. Haben Sie kein Küstenpatent? Gerne können Sie bei uns das kroatische Küstenpatent inkl. Funk absolvieren.

3. Welche Lizenzen sind anerkannt in Kroatien?
Alle Lizenzen und Zertifikate die in Kroatien anerkannt werden finden Sie unter:
http://www.mppi.hr/UserDocsImages/TABLICA%20DEUTSCH%2019-8_14.pdf

4. Wie buche ich ein Boot?
Auf unserer Website finden Sie alle unsere Boote mit Bildern und technischer Beschreibung. Falls Sie trotzdem weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nachdem Sie sich ein Boot ausgesucht haben, können wir gerne eine Option machen, d.h. wir reservieren das Boot für einige Tage für Sie, damit Sie Ihre Reisepläne organisieren können. (Flugtickets etc.) Wenn soweit Ihre Crew mit dem Zeitraum und dem Boot einverstanden ist, teilen sie uns dies mit und wir versenden dann eine Buchungsbestätigung an Sie. Wenn Sie den Charter fix machen möchten, senden Sie die Buchungsbestätigung unterschrieben an uns zurück. Nach der Unterschrift ist Ihr Charter fix und wir bereiten den Chartervertrag für Sie vor.

5. Gibt es ein Parkplatz in der Marina?
In der Marina Kremik sind genügend Parkplätze vorhanden. Hier können Sie Ihr Auto ohne Sorge stehen lassen. Die Parkgebühren pro Tag betragen 30kn (ca. 4 Euro)

6. Gibt es Bettwäscher, Handtücher und Geschirr an Bord?
Ihre Charteryacht erwartet Sie voll ausgestattet, d.h. es ist Bettwäsche wie auch Geschirr und alles was zum Kochen benötigt wird an Bord. Handtücher können Sie auch gerne bei uns leihen. Badehandtücher (5 Euro), Handtücher (3 Euro).

7. Gibt es Internet an Bord?
Alle unsere Yachten sind mit Wlan Router - kostenlosem Internet ausgestattet. Sie können sich mit all Ihren Smartphones, Tablets oder Laptops kostenlos an das Internet an Bord anschliessen.

8. Wann soll ich das Boot zurückgeben?
Rückgabe der Yachten bei  uns am Stützpunkt in der Marina Kremik ist bei Samstags-Charter Freitag Abend bis 18.00 und beim Mittwochcharter der Dienstag Abend 18.00. Die Rückgaben müssen am Vorabend stattfinden um ein Betanken und ein frühzeitiges Checken und Reinigen der Yachten zu gewährleisten. Somit bekommt auch der nächste Gast, der sich schon auf seinen Urlaub freut, eine sauber und funktionsfähige Yacht übergeben bekommt.

9. Wo kann ich hinfahren?
Wir haben für unsere Gäste einen Törnführer erstellt in dem wir fünf ausgewählt Törn zusammengestellt und im Detail beschrieben haben. Sie finden darin ein detaillierte Routenbeschreibung samt Distanzen zwischen den einzelnen Etappen, Tipps zu Häfen, Bojen und tollen Ankerplätzen und natürlich auch zu gastronomischen Highlights. Wenn es unsere Zeit zulässt, können wir auch vor der Übergabe Ihrer Yacht Ihre individuelle Törnplanung am Stützpunkt gemeinsam druch gehen und Ihnen noch den ein oder anderen Insidertipp geben.

10. Wo bekomme ich Hilfe, wenn während des Törns Probleme auftauchen?
Über unsere Servicehotline können Sie uns immer direkt erreichen, egal um welche Uhrzeit.
Unser Team steht Ihnen bei allen Problemen selbstverständlich zur Verfügung. Falls es grössere Probleme gibt die eventuelle nicht telefonisch zu beheben sind, stehen unsere Serviceboote immer bereit für eventuelle Interventionen.

11. Wo kann ich Tanken?
Die Petrol Tankstelle in der Marina Kremik ist geöffnet. Gerne helfen wir Ihren auch beim Tanken. Sie bekommen die Yacht am Übergabetag vollgetankt übergeben und müssen uns diese wieder in vollgetanktem Zustand wieder zurückbringen. Wir haben in der Marina Kremik am Ende der Marina beim Travellift/Servicebereich eine moderne Tankstelle. Die dortigen Mitarbeiter sind auf das Betanken unserer Yachten bestens vorbereitet und zumeist sind auch unserer Mitarbeiter vor Ort um beim An- und Ablegen und beim Betanken zur Hand zu gehen. Wenn Wind vorherrscht kommen wir auch gerne vor Einfahrt in die Marina Kremik zu Ihnen an Bord und gehen Ihnen zu Hand.

12. Wie hoch sind die Liegeplatzgebühren?
Je nach Bootsgröße und Saison unterschiedlich. In klassischen Marinas von 50 bis 140 Euro die Nacht. In ruhigen Stadthäfen etwas weniger und in sehr stark frequentierten Häfen durchaus mehr z.B. Hvar oder Trogir.

13. Kann ich Liegeplätze oder Bojen reservieren?
In den meisten Marinas ist eine Reservierung online min. 1 Tag vorher möglich. Die Reservierung kann nur mittels Kreditkarte vorgenommen werden und die LP Kosten werden belastet auch wenn man nicht kommt. Bei einigen uns bekannten Wirten können wir auf Wunsch Liegeplätze und Bojen reservieren. In manchen, ruhigeren Stadthäfen können wir ebenfalls reservieren. Reservierungen in den Hot Spots wie Hvar, Trogir sind nicht möglich.

14. Gibt es eine Bootsbeschreibung? Wir haben für alle Yachten eine kompakte Bootsbeschreibung in deutscher Sprache. In dieser sind die wichtigsten Funktionen und Bedienelemente beschrieben und darin ist auch aufgeführt wo sich welches Equipment befindet. Am Ende jeder Bootsbeschreibung ist ein Kapitel für „Trouble Shooting“ an Bord.

15. Empfielt es sich Bootsverpflegung in Kroatien zu kaufen?
Sie können die Bordverpflegung ohne Bedenken in Kroatien besorgen. Im einem Umkreis von ca. einer ½ Stunde Fahrzeit erreichen Sie diverser große und kleine Supermärkte. Auch Lidl ist in Kroatien zwischenzeitlich gut vertreten und ist in Sibenik und Trogir nur ca. eine ½ vom Stützpunkt in der Marina Kremik entfernt. Die Preise in Kroatien sind im Grunde dieselben wie in Österreich oder Deutschland.WICHTIG: Möglichst bereits gekühlte Waren kurz vor der Übernahme der Yacht kaufen und diese zeitnah in den Kühlschrank geben. Die Kühlschränke auf unseren Yachten laufen auf 12V oder 24V und tun sich daher logsicherweise sehr schwer warme Waren und Getränke wieder herunter zu kühlen.

16. Wann kann ich meine Yacht am Stützpunkt übernehmen?
Die gesamte Crew am Stützpunkt bemüht sich Ihre Yacht so schnell als möglich vorzubereiten. Wenn die Yacht vor Ihrem Charter mit anderen Gästen unterwegs war, muss die Crew die Yacht um 08.00 verlassen und dann können wir erst mit dem Check und der Reinigung der Yacht beginnen. Wir wie Sie legen größten Wert auf Sauberkeit der Yachten und auf die Vollständigkeit des Equipments an Bord. Auch unsere Mechaniker und Elektriker unterziehen jede Yacht einem Check um unnötige Probleme auszuschließen. All diese Dinge nehmen etwas Zeit in Anspruch und daher ist es erst möglich ab ca. 15.00 an Bord der Yacht zu gehen. Sofern die Yacht in der Woche davor nicht unterwegs ist und keine Servicearbeiten anstehen können Sie bereits früher an Bord gehen, dies muss allerdings vorab mit unserem Buchungsbüro in Wien abgestimmt werden.

17. Bekomme ich das Boot ausführlich erklärt?
Für die Übergabe der Yachten an unsere Chartergäste haben wir ein Instruktoren-Team zusammengestellt, das Ihnen in englischer oder deutscher Sprache die gecharterte Yacht übergibt. Während der Übergabe bekommen Sie die gecharterte Yacht im Detail erklärt. Bitte zögern Sie nicht unsere erfahrenen Instruktoren alles zu Fragen was Ihnen unklar ist. Jeder unserer Instruktoren ist nur für eine kleine Anzahl von Yachten zuständig, sodass er „seine“ Yachten bis ins kleinste Detail kennt und auch dafür sorgt, dass sie in einem guten Wartungs- und Pflegezustand sind.

18. Übungsfahrt / Skippertraining?
Wenn Ihnen wohler dabei ist einmal zusammen mit einem unserer Mitarbeiter das erste An- und Ablegemanöver zu machen informieren Sie bitte Ihren Instruktor. Sobald es die Zeit zulässt wir einer unserer erfahrenen Mitarbeiter mit Ihnen ein Manöver fahren. Sofern Sie sich im Umgang mit der Yacht nicht ganz sicher sind, können wir für Sonntag und die darauffolgenden Tage versuchen einen Skipper zu organisieren der mit Ihnen solange übt bis Sie sich sicher genug führen alleine in See zu stechen.

19. Wie bekomme ich das Boot übergeben?
Sie bekommen die Yacht in vollgetanktem und gereinigten Zustand übergeben. Sie finden an Bord frische Bettwäsche für alle Crewmitglieder, in den WC´s Toilettenpapier, in der vollständig ausgestatteten Küche (Geschirr, Besteck…) eine Filterkaffeemaschine mit Filtern, Spülschwamm, Spültücher, Spülmittel und Tücher zum abtrocknen. Auf Wunsch und gegen eine kleine Gebühr können wir auch Handtücher und Badetücher für die gesamte Crew an Bord geben. Auf all unseren Yachten finden Sie Kartenmaterial für die kroatische Adria, 888 Häfen und Buchten von Beständig und zusammen mit den Bootspapieren einen von uns zusammengestellten Offshore Boote Törnführer. Sie können Ihr Tablet als Navigationssystem (Navionics Software) nutzen, denn durch die fest installierten Router an Bord können Sie über ständiges WLAN verfügen (Datenvolumen bis 7 GB), selbstverständlich auch für alle anderen Internetanwendungen. Des weiteren finden Sie viel weitere nützlichen Ausrüstungsgegenstände an Bord wie Werkzeug, Taschenlampe, Rettungsmittel, Erste Hilfe Kasten, Wäscheklammern, Mooringhandschühe u.v.m. Im Motorraum jeder Yacht finden Sie Behältnisse mit Motoröl und Hydrauliköl um ggf. Motoröl oder Öl für die Hydraulikeinheiten aufzufüllen.

20. Welche Art von Schauchboot bekomme ich an Bord?
An Bord unserer großen Yachten erwarten Sie sportliche, wasserskitaugliche Festrumpf Beiboote mit 3,30 m bis 3,70 m Länge und 30 PS bis 40 PS. Die anderen Motoryachten haben ebenfalls Festrumpf-Beiboote an Bord die mit 5 PS Außenbordmotoren bestückt sind und zwischen 2,50 m bis 2,70 m Länge haben. Alle Boote haben externe Benzintanks. Die größeren Motoren sind Automix Motore d.h. das Öl mischt der Motor selbstständig zu. Bei anderen Motoren muss das Öl zum Sprit in den Tank im richtigen Mischungsverhältnis beigegeben werden. Alle Beiboote werden Ihnen während der Übergabe erklärt mit Ihnen zusammen auf Beschädigungen gecheckt und zusammen mit dem Instruktor angestartet um sicher zu sein, dass es seinen Dienst tut. WICHTIG: Das Fahren aller Beiboote ist nur mit gültiger Fahrerlaubnis erlaubt.

21. Ist eine kurzfriste Verlängerung des Charters möglich?
Wenn Ihre Yacht in der darauffolgenden Woche frei ist oder schon ein paar Tage vor Ihrer geplanten Anreise frei ist können Sie selbstverständlich Ihren Charter gerne verlängern. Hier gilt es ggf. nur die Crewliste zu verlängern. Gerade durch den bei uns möglichen Übernahmetag Mittwoch entstehen manchmal Lücken über die wir Sie rechtzeitig informieren werden, sodass Sie sich noch rechtzeitig für eine Verlängerung entscheiden können.